Bärbel Kahn

Geboren 1955 in der ehemaligen DDR. 4 Jahre Vorschuleinrichtungen. 10 Jahre Polytechnische Oberschule. Dreijährige Lehrausbildung: Baufacharbeiter mit Abitur. 1974 bis 1979 Bauingenieur-Studium, Abschluss mit Diplom. 10 Jahre Tätigkeit in diesem Bereich.

Heirat und zwei Töchter. Trennung und Umzug mit den Kindern nach Berlin. Nach der „Wende" berufliche und persönliche Neuorientierung. 1990 bis 1992 Studium der Waldorfpädagogik.

Umzug mit beiden Töchtern nach Österreich. 1992 bis 1998 Klassenlehrerin an der Freien Waldorfschule Innsbruck. In verschiedenen Bereichen der Schulverwaltung tätig. Während dieser Zeit Begegnung mit den Phänomenen Legasthenie und Dyskalkulie. Einjährige Fernausbildung zur Dipl. Legasthenietrainerin®. Januar 2000 Aufbau einer Freien Praxis in Innsbruck. Parallel dazu von Juli 1999 bis Mai 2002 berufsbegleitende Ausbildung zur Entwicklungsbegleiterin von Freien Waldorfschulen und Kindergärten in Loheland. Erste Entwicklungsprojekte und Fortbildungsseminare.

Im Sommer 2001 Umzug nach Weimar ohne die erwachsenen Töchter. Neugründung der Praxis.

Von August 2003 bis Juli 2011 in Hannover erneute Gründung einer Praxis in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Hannover; Seminare und verschiedene Entwicklungsprojekte.

Juli 2011 bis Juli 2012 ein Jahr in Griechenland, Insel Euböa; Arbeit an verschiedenen Buchprojekten.

Seit Oktober 2012 erneut als entwicklungsorientierte Lerntherapeutin in Hannover mit dem Schwerpunkt Dyskalkulie und besonderen Forschungs-Interesse an der Körperdominanz. Kinder von 7 bis 16 Jahre und älter.

 

Zurück Pädagogische Beratung

       Kontakt

 

       Bärbel Kahn

       Praxis für Dyskalkulie und

       Legasthenie

       Philipsbornstraße 39

       30165 Hannover

 

       baerbel-kahn@gmx.de

       FN 0511-21 90 23 27

       mobil 0176-82292497